↑ Zurück zu Über uns…

Was ist Judo?

JUDO, ein „sanfter Weg“

JUDO – was versteht man darunter

JUDO ist mehr als ein Zweikampf- oder Selbstverteidigungssystem. Es ist auch mehr als nur eine Körperertüchtigung.

Es ist eine Methode, das Prinzip der größtmöglichen Wirksamkeit von Körper und Geist zu erfassen und für das Alltagsleben nutzbar zu machen. Entwickelt wurde Judo, die alte japanische Kunst der Selbstverteidigung ohne Waffen, von Jigoro Kano, der aus den unterschiedlichsten Techniken alle gefährlichen Aktionen wie Tritte, Stöße und Schläge eliminierte. So entstand ein System, das es ermöglichte, einen sportlichen Vergleich auszutragen.

Kano

Teilen

Schreibe einen Kommentar